fbpx
ARTIKEL 1 – ALLGEMEINE
Durch die Übernahme von Produkten oder Dienstleistungen aus Landingvideos.be oder bestellung von Landingvideos.be stimmt der Kunde diesen Geschäftsbedingungen stillschweigend zu. Die Geschäftsbedingungen des Kunden sind dem jederzeit untergeordnet.

ARTIKEL 2 – PREISE/ZAHLUNGEN
Alle unsere Preise sind, sofern nicht anders angegeben, in Euro ohne MwSt. angegeben. Landingvideos.be ist berechtigt, den vereinbarten Preis anzupassen, wenn der Kunde Änderungen an der ursprünglich angegebenen Zuordnung/Spezifikation vornimmt oder wenn Änderungen an den Kosten der Dienstleistung oder des Produkts vorgenommen werden.
Der Rechnungsbetrag ist 20 Tage nach Lieferung des Endprodukts unter dem Namen „endgültig“ in der Beschreibung der Datei und in der allgemeinen Mitteilung zu zahlen. Der Betrag jeder Rechnung, die am Fälligkeitstag nicht vollständig bezahlt wird, wird per Gesetz und ohne Verzugsanzeige mit einer Pauschalentschädigung in Höhe von 10 des fälligen Betrags mit einem Minimum von 200 € erhöht. Der so erhöhte Betrag beläuft sich nach dem Gesetz und ohne Verzugsanzeige weiterhin auf 12 pro Jahr, wobei jeder Monat als abgelaufen gilt. Rechnungen werden immer in digitaler Form per E-Mail zugestellt.

ARTIKEL 4 – VERSICHERUNG/HAFTUNG
Die Gesamthaftung von Landingvideos.be für zurechenbare Mangelinrigkeit bei der Erfüllung des Vertrages ist auf die Entschädigung für den unmittelbaren Schaden bis zur Höhe des für diesen Vertrag vereinbarten Preises beschränkt.

ARTIKEL 5 – HÖHERE GEWALT
Fälle höherer Gewalt, die von unseren Lieferanten oder anderen Dritten stammen, die unsere Verpflichtungen erfüllen.

ARTIKEL 6 – CANCELLATIONS
Wenn der Kunde Aufträge zur Lieferung der Leistung storniert, bleiben 75 des Preises als Pauschalentschädigung zahlbar.

ARTIKEL 7 – COPYRIGHTS
Alle Rechte an audiovisuellen Produktionen von Landingvideos.be Mitarbeitern bleiben Eigentum Landingvideos.be bis zur Zahlung aller Rechnungen. Landingvideos.be hat das Recht, die Werke für Demo- und Werbezwecke zu nutzen.

ARTIKEL 8 – BESCHWERDEN/STREITIGKEITEN
Um gültig zu sein, sollten uns Beschwerden innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt des Endprodukts unter dem Namen „endgültig“ in der Beschreibung der Datei und in der allgemeinen Mitteilung gemeldet werden. Die Einreichung einer Beschwerde entbindet den Kunden nicht von seinen Zahlungsverpflichtungen. Alle Streitigkeiten und Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit der aktuellen Vereinbarung ergeben, sind beim Handelsgericht Gent einzureichen. Für diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur belgisches und europäisches Recht. Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung möglich. Der Kunde erkennt den gegenseitigen E-Mail-Verkehr als rechtsgültiges Beweismittel an.

ARTIKEL 9 – VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
Personenbezogene Daten sind ausschließlich für den internen Gebrauch durch Landingvideos.be bestimmt. Der Kunde ist berechtigt, gemäß dem Gesetz vom 8. Dezember 1992 über den Schutz des Privatlebens zu prüfen und zu verbessern.